20 Apr

Besuch beim Munitions & Bergungsdienst in Mellentin

von 

Am heutigen Mittwoch, 20.04.2016 ging es für einige Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Neubrandenburg und der freiwilligen Feuerwehr Burg Stargard nach Mellentin.

Am frühen Morgen trafen sich alle, um gemeinsam zum dortigen
Munitions- und Bergungsdienst zu fahren. 

In Mellentin traf man sich mit den Kameraden aus Ahlbeck und zusammen ging es auf das Gelände. Wir versammelten uns alle in einem Schulungsraum, wo uns die Arbeit des Munitions- und Bergungsdienstes ausführlich vorgestellt wurde. Das  Arbeitsspecktrum ist gewaltig. Beispielsweise wurde uns die Funktionsweise der gängigsten Zünder vorgestellt, darauf folgten  Videos von einigen Explosionen und eine Demonstration des unsachgemäßen Umgangs mit Feuerwerkskörpern.

Dann war es soweit... wir verließen unser Klassenzimmer um uns das Fahrzeug, in dem der Roboter verlastet wird und die dazugehörige Technik anzuschauen. Anschließend besichtigten wir die Fundsachen, die im laufe der Jahre geborgen wurden. Wir staunten nicht schlecht, was es dort alles zu sehen gab.

Es war ein durchaus informativer Tag für die Kameradinnen und Kameraden. Wir konnten so einige Eindrücke mit nehmen und bedanken uns für
diesen tollen Tag beim Munitions- und Bergungsdienst M-V.


Bilder in unserer Galerie 2016


 

Gelesen 1620 mal Letzte Änderung am Dienstag, 26 April 2016 12:40